Stiftung NAK-Humanitas
Neuapostolische Kirche Schweiz

Projekte und Aktuelles

Holz für die Wintermonate
22.04.2019 / Zürich/Schweiz
Insgesamt 38 arme Familien und Alleinstehende wurden Ende Dezember 2018 in der Region Costesti in Moldawien mit dringend benötigtem Brennholz versorgt, so dass sie während den teilweise sehr kalten Wintermonaten heizen und kochen konnten.

Eine halbe Autostunde von Chisinau, der moldawischen Hauptstadt entfernt, liegt - eingebettet zwischen sanften Hügeln - die Ortschaft Costesti mit rund 12'000 Einwohnern. Die Region gehört zu den ärmeren im Land. Es gibt wenig Arbeitsplätze, weshalb die arbeitsfähigen Generationen im Ausland Arbeit suchen. In fast jeder Familie fehlt mindestens eine Person. Die Daheimgebliebenen betreiben meist Landwirtschaft. Diese dient zur Selbstversorgung und damit zur Sicherstellung des Lebensunterhaltes der Familie. Costesti ist eine Ortschaft - wie so viele in Moldawien - in der die Kinder auf ihre Eltern warten und die Grosseltern ihre Enkel grossziehen.

Die meisten Häuser werden mit Holz beheizt, und es wird auch mit Holz gekocht. Der Brennstoff ist teuer und oft nicht von guter Qualität. Die Stiftung NAK-Humanitas spendete 5'000 Euro. Damit konnte der Sozialdienst von Costesti eine Brennholzaktion realisieren und 38 sozial schwache Familien und Alleinstehende in und um Costesti mit Brennholz für die kalten Wintermonate versorgen.