Stiftung NAK-Humanitas
Neuapostolische Kirche Schweiz

Projekte und Aktuelles

Stiftungsrat stellt finanzielle Mittel für verschiedene Hilfsprojekte bereit
30.11.2016 / Zürich/Schweiz
Nach eingehender Beratung genehmigte der Stiftungsrat der NAK-Humanitas an seiner vierten und letzten Sitzung des Jahres 2016 Gesuche verschiedener Institutionen aus dem In- und Ausland.

Der Stiftungsrat befasste sich mit Gesuchen aus verschiedenen Themenbereichen. Dazu gehörten mehrere aus den Bereichen Integration, Wohnen und Arbeiten von Menschen mit besonderen Bedürfnissen sowie Gesuche von humanitären Organisationen für die Hurrikan-Opfer auf Haiti. Folgende Unterstützungsbeiträge wurden durch den Stiftungsrat gesprochen:

Stiftung Werkheim, Uster   CHF 30'000.-

Fragile Suisse, Helpline, Zürich   CHF 25'000.-

Buechehof, Lostorf   CHF 30'000.-

Fondation Jeunesse et Familles, Ecublens   CHF 10'000.-

VEBO, Olten   CHF 30'000.-

Blindenschule, Zollikofen   CHF 25'000.-

Verein Freunde stationäres Hospiz, St. Gallen   CHF 20'000.-

Fondation les Perce-Neiges, Les Hauts-Genevays   CHF 10'000.-

Save the Children, Haiti, Zürich   CHF 25'000.-

Schweizerisches Rotes Kreuz, Haiti, Bern, 25'000.-

Fondation REPR (Relais Enfants Parents Romands), Lausanne   CHF 15'000.-

Foyer l’écolier, La Chaux-de-Fonds   CHF 10'000.-