Stiftung NAK-Humanitas
Neuapostolische Kirche Schweiz

Projekte und Aktuelles

Die App der NAK-Humanitas mit neuen Funktionen
14.08.2016 / Zürich/Schweiz
Ab sofort bietet die App neue nützliche Funktionen für iOS- und Android Smartphones und Tablets.

Die NAK-Humanitas-App bietet dem Nutzer einen optimierten Zugang zur Website der Stiftung NAK-Humanitas in deutscher und französischer Sprache. Das aktuelle Update beinhaltet die folgenden Funktionen:

Fotogalerie
Wenn man jetzt in einem Artikel auf ein Bild drückt, so wird die Fotogalerie mit allen Bildern dieses Artikels gestartet. Man kann auf drei Arten durch die Bilder gehen:

- mit dem Finger nach links oder rechts wischen, um das nächste bzw. vorige Bild anzuzeigen

- mit dem Pfeil nach links bzw. dem Pfeil nach rechts auf dem Bild wird das nächste bzw. vorige Bild angezeigt

- Auswahl eines bestimmtes Bildes unten in der Leiste mit den kleinen Vorschaubildern und dadurch direkt auf dieses Bild springen

Auf dem iPad können die Fotos sowohl im Porträt- als auch im Landschaftsmodus angeschaut werden. 

SplitView und SlideOver
Auf allen iPads (die es erlauben) werden SplitView und SlideOver vollständig unterstützt: nac2move kann also gleichzeitig mit einer anderen App verwendet werden. Mit der geteilten Darstellung kann nac2move  gleichzeitig mit einer weiteren App angezeigt und genutzt werden.

Und für die neuen iPhones 6s und 6s Plus die Unterstützung von 3D Touch:

Peek & Pop
In allen Listen-Ansichten (Artikel, Websites, Gemeinden in der Gemeindesuche) wird mit einem kräftigen Druck eine Vorschau des jeweiligen Artikels (oder Website/Gemeinde) angezeigt.

Quick Action
Auf dem Home-Bildschirm werden mit einem kräftigen Druck auf das nac2move-Icon die wichtigsten Funktionen der App direkt aufgerufen.

Die App NAK-Humanitas steht kostenlos zum Download in den iOS- und Android-Stores zur Verfügung.