Stiftung NAK-Humanitas
Neuapostolische Kirche Schweiz

Projekte und Aktuelles

Schulische Integration syrischer Flüchtlingskinder
30.08.2016 / Zürich/Schweiz
Flüchtlinge kommen in ein Land, kennen weder Sprache noch Kultur. Eine Herausforderung für die Flüchtlinge wie auch für die Menschen, denen sie begegnen. Das Projekt des Roten Kreuzes Genf nimmt sich syrischer Flüchtlingskinder an und fördert mit verschiedenen Aktivitäten deren schulische Integration.

Das Centre d’integration culturelle (CIC) des Roten Kreuzes Genf bietet in erster Linie syrischen Flüchtlingskindern Unterstützung bei Hausaufgaben. Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die französisch und arabisch sprechen, unterstützen die Kinder bei den Hausaufgaben in Mathematik, Geometrie, Französisch und anderen Fächern. Diese Aufgabenhilfe erleichtert die Integration in der Schule und gibt den Flüchtlingskindern bessere Chancen für ihre Ausbildung und Entwicklung.

Das CIC konnte dieses sinnvolle und zukunftsgerichtete Projekt vor allem durch die Unterstützung der Stiftung NAK-Humanitas realisieren. Dazu hatte der Stiftungsrat einen Beitrag von CHF 10'000.- gesprochen.

Das Centre d’integration culturelle ist ein vom Genfer Roten Kreuz geführtes Zentrum. Es bietet für Flüchtlinge unter anderem eine interkulturelle Bibliothek für Jung und Alt und Französisch-Kurse für Erwachsene und Kinder.