Stiftung NAK-Humanitas
Neuapostolische Kirche Schweiz

Projekte und Aktuelles

Mutter-Kind-Zimmer in der Stiftung für ganzheitliche Medizin
15.04.2016 / Zürich/Schweiz
Ist eine Mutter mit Kleinkind von einer psychischen Erkrankung betroffen, ist die an sich schon schwierige Situation noch dramatischer. Die Trennung von Mutter und Kind vermeiden war deshalb Idee und Ansatz der Stiftung für ganzheitliche Medizin (SGM). Seit September 2015 stellt die Klinik betroffenen Patientinnen speziell ausgestattete Mutter-Kind-Zimmer zur Verfügung.

Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik bilden die Schwerpunkte der Tätigkeit der Klinik SGM in Langenthal. Die Stiftung für ganzheitliche Medizin führt seit 1987 eine professionelle, christliche Klinik, in der das Wirken Gottes In die Behandlung miteinbezogen wird, entsprechend dem Leitsatz: „Gott sandte sein Wort und machte sie gesund.“ (Psalm 107;20)

Muss sich eine Frau und Mutter mit psychischen Problemen einer Behandlung unterziehen, hat dies in der Regel eine Trennung von Mutter und Kind zur Folge. Eine schwierige Situation für alle Betroffenen. Die Klinik SGM suchte nach Möglichkeiten, dass eine Mutter und ihr kleines Kind zusammen sein können.

Die Idee eines Mutter-Kind-Zimmers konnte mit finanzieller Unterstützung der Stiftung NAK-Humanitas im Betrag von CHF 25'000.- in die Tat umgesetzt werden. Die Klinik SGM verfügt über vier speziell eingerichtete Mutter-Kind-Zimmer,  die bereit s in den ersten vier Monaten nach Einführung von neun Müttern mit ihren kleinen Kindern genutzt wurden.