Stiftung NAK-Humanitas
Neuapostolische Kirche Schweiz

Projekte und Aktuelles

Der Verein Los Gusanitos hat einen neuen Gönner - die Stiftung NAK-Humanitas
21.11.2015 / Zürich/Schweiz
Das „Paraiso de infancia“ Los Gusanitos in Granada / Nicaragua startete 2012. In dieser Kindertagesstätte werden rund 35 Kinder aus Familien, welche unter der Armutsgrenze leben, betreut. Als Gönner steht die NAK-Humanitas in regelmässigem Kontakt mit den Verantwortlichen des gemeinnützigen Vereins.

Initiantin der Kindertagesstätte Los Gusanitos ist Prisca Bachmann Scherer. Nach dem Tod ihres Mannes ging sie 2009 nach Nicaragua und eröffnete drei Jahre später das „Paraiso de infancia“ in Granada. Mit einem Team von neun einheimischen Angestellten betreut sie die Kinder (Gusanitos). Sie sollen sich frei von Gewalt, Kriminalität und Drogen vom zarten Gusano (Raupe) zum prächtigen Schmetterling entfalten können. Die Kinder besuchen die öffentliche Schule, erhalten gesunde Mahlzeiten, werden medizinisch versorgt, lernen was Hygiene ist und dürfen auch mal einfach nur Kind sein. Finanziert wird die Kita in Granada ausschliesslich mit der Witwenrente von Mama Prisca.

Für den Aufbau weiterer Förderungsprojekte für sozial benachteiligte Kinder und deren Angehörige in Nicaragua setzt sich der gemeinnützige Verein Los Gusanitos ein und sammelt zu diesem Zweck Spenden und Zuwendungen. Jeder gespendete Rappen wird zu einhundert Prozent für diese neuen Projekte wie Aus- und Weiterbildung, Ernährung und Pflege, Medizinische Vorsorge, Psychologische Betreuung, Hilfestellung in Notfallsituationen der Kinder verwendet.

Die Gönner-Mitgliedschaft bei Los Gusanitos ist für beide Seiten interessant. Die Stiftung unterstützt den gemeinnützigen Verein mit einem jährlichen Beitrag und kann gleichzeitig von den Erfahrungen des Vereins mit dem Betrieb der Kindertagesstätte profitieren.