Stiftung NAK-Humanitas
Neuapostolische Kirche Schweiz

Projekte und Aktuelles

NAK-Humanitas unterstützt weitere gemeinnützige und humanitäre Projekte
16.09.2014 / Zürich/Schweiz
An seiner Sitzung Anfang September konnte der Stiftungsrat wiederum namhafte Beiträge für etliche interessante, sinnvolle und nachhaltige Projekte sprechen, die von gemeinnützigen Institutionen aus dem In- und Ausland eingereicht worden waren.

Im Verlaufe eines Jahres finden in der Regel vier Sitzung des Stiftungsrates der Stiftung NAK-Humanitas statt. Alle eingehenden Beitragsgesuche werden geprüft und im Plenum eingehend besprochen. Anlässlich der letzten Sitzung Anfang dieses Monats wurden unter anderem die folgenden Projekte mit einem finanziellen Beitrag unterstützt:

Fondation As’trame, Lausanne  CHF 20‘000.-
Heimgarten, Brugg  CHF 20‘000.-
Verein Baumgarten, Wenslingen  CHF 20‘000.-
Sozialwerke Pfarrer Sieber, Zürich  CHF 20‘000.-
Stiftung Mühlehalde, Zürich  CHF 30‘000.-
Stiftung Onko Plus, Zürich  CHF 20‘000.-
Stiftung Schürmatt, Zetzwil  CHF 20‘000.-
Schweiz. Stiftung für das cerebral gelähmte Kind, Bern CHF 12‘000.-
Haus Magdalena, Schattdorf  CHF 10‘000.-
Verein INKLUSIV, Zürich  CHF 5‘000.-
Verein ZwüscheHalt, Brugg  CHF 5‘000.-
Médecins sans Frontières, Genf CHF 10‘000.-
Schweiz. Rotes Kreuz, Bern (Bulgarien)  CHF 50‘000.-
NACSEA Relief Fund  CHF 70'000.-
FSM-EST Moldawien CHF 66‘500.-