Stiftung NAK-Humanitas
Neuapostolische Kirche Schweiz

Projekte und Aktuelles

Familien können sich in der Chesa Spuondas erholen
05.11.2013 / Zürich/Schweiz
Familien mit bescheidenem Budget können in der Chesa Spuondas einige Tage ausspannen, sich vom Alltag erholen. Damit das schöne Haus am Hang auch in der Zukunft genutzt werden kann, muss es instand gehalten werden können.

Das Team der Chesa Spuondas hat sich zum Ziel gesetzt, dass sich Mütter, Kinder und Familien im Haus wohl und geborgen fühlen,  den Alltag hinter sich lassen und unvergessliche und stimmungsvolle Tage erleben können. In der Chesa Spuondas hat man  Zeit für die Familie, Zeit zum Zuhören, Verstehen, Unterstützen und Fördern.

Die Stiftung Pro Juventute ist Besitzerin dieses besonderen kinderfreundlichen Familienhotels am Suvrettahang bei St. Moritz. Im Jahre 1963 wurde das Engadiner Herrschaftshaus der Pro Juventute übergeben, um es möglichst vielen Menschen zugänglich zu machen. Seither ist die Chesa Spuondas das, was es heute ist. 

Die Stiftung NAK Humanitas unterstützt die Chesa Spuondas mit einem Beitrag von Fr. 23‘500.00. Dieser Betrag wird für die Instandhaltung des Hauses verwendet.