Stiftung NAK-Humanitas
Neuapostolische Kirche Schweiz

Projekte und Aktuelles

ZeroSei - ein Zuhause für Kinder
02.08.2018 / Zürich/Schweiz
Wie der Name ZeroSei sagt, werden in diesem Haus Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren aufgenommen. Diese Kinder können aufgrund schwerer körperlicher und seelischer Nachlässigkeit, Gewalt und Missbrauch nicht bei ihren Familien leben. Kürzlich konnten die Kinder neue Räumlichkeiten beziehen.

Die Stiftung Albero della Vita hat in Mailand mit ZeroSei ein aussergewöhnliches Projekt realisiert: ein echtes Zuhause für kleine Kinder aus sehr schwierigen Verhältnissen, die über einen kürzeren oder längeren Zeitraum nicht bei ihren Familien leben können. Bis neun Kinder kann das ZeroSei aufnehmen. Diese erhalten rund um die Uhr eine liebevolle, auf ihre besonderen Bedürfnisse abgestimmte pädagogische Betreuung, Pflege und Förderung. Je nach Alter besuchen sie den örtlichen Kindergarten. Nach Möglichkeit gibt es auch regelmässige Besuche bei den Eltern, immer unter Aufsicht einer Betreuungsperson. 

Das ZeroSei wurde vor 13 Jahren in Mailand durch die Stiftung Albero della vita (Baum des Lebens) gegründet. Das Haus nimmt seitdem Kinder auf, die vom Sozialamt den Familien weggenommen werden müssen und dem Team des ZeroSei anvetraut werden. 

Die Räumlichkeiten des Hauses mussten erneuert werden. Mit einem Beitrag von CHF 15‘000.- unterstützte die Stiftung NAK-Humanitas dieses Projekt.